steuert die Calcium-Einlagerung in den Knochen. Neben dem japanischen Yams ist nur der chinesische Yams (im Bild) roh genießbar, manche anderen Arten sind roh sogar giftig. Normalerweise gelangt nur sehr wenig PSA ins Blut. Auch die Tinktur verspricht eine positive Wirkung. Gleichzeitig sank der Wert der knochenspezifischen alkalischen Phosphatase im Blut (ein erhöhter Wert weist auf ein Knochenproblem hin), und die Anzahl der Osteoklasten (knochenabbauende Zellen) in den Oberschenkeln ging zurück. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre, Diese Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Man unterscheidet zwischen: Welche Darreichungsform die Passende ist, ist natürlich abhängig von der Verwendung. (Effekte des Rotklee-Extraktes auf die Entwicklung von Östrogen-Mangel-induzierter Osteoporose bei Ratten. Da die Pflanze und ihre traditionelle Anwendung in indigenen Kulturen uns faszinierte, lag nahe, einen Selbstversuch zu starten und systematisch und über eine Zeit die Wirkung der Yams-Wurzel zu beobachten. Bei Wechseljahresbeschwerden wirkt es krampflösend und lindernd. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Eine Cross-Over-Studie aus dem Jahre 2010 kam, wie einige weitere Studien auch, zu ähnlich positiven Ergebnissen. In der Pflanzenheilkunde wird in der Regel die Art der so genannten Wilden Yamswurzel (auch: Wilde Yams) verwendet. Akne, Pickel, bei der Regelung der Schilddrüsenunterfunktion und beim hormonell bedingten Übergewicht. Klee ist in zahlreichen Darreichungsformen erhältlich. Neben den menopausalen Beschwerden wurden auch der Einfluss auf die Stimmung, die Konzentration und das Schlafverhalten beobachtet. Das sensationelle Ergebnis: In einer anderen Studie aus dem Jahr 2007 wurde die Wirkung von Rotklee auf die Entwicklung von Arteriosklerose („Verkalkung“ der Blutgefässe) bei männlichen Kaninchen mit hohen Blutfettwerten untersucht. Klee darf nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden. Der Klee enthält Vitamine (Vitamin B1 und B3 sowie Vitamin C) und Mineralstoffe (Magnesium, Kalzium und Kalium), die eine wichtige Rolle das Wohlbefinden und unsere körperlichen Prozesse spielen. Bei einem zu niedrigen Östrogenspiegel, wie er bei Frauen in den Wechseljahren vorzufinden ist, stellt sich eine östrogenartige Wirkung der Phytoöstrogene ein, so dass der bestehende Östrogenmangel reduziert oder gar ausgeglichen werden kann. Aus diesem Grund möchten wir Sie darüber in Kenntnis setzen (weil wir rechtlich dazu verpflichtet sind), dass es sich bei den durch uns angesprochenen Wirkungen um teilweise NICHT durch die Health Claims belegten Wirkungen handelt. Die Probanden erhielten über einen Zeitraum von 25 Wochen täglich 80 mg standardisierten Rotklee-Extrakt. Zudem wirkt sie gegen Fibromen und Endometriose. Der Rotklee enthält sekundäre Pflanzenstoffe (Flavonoide), deren antioxidative, antimikrobielle sowie antivirale Wirkung das Immunsystem entlasten und zur Gesundheit des Körpers beitragen. Ursache hierfür sind die zahlreichen Vitamine, Mineralstoffe, sekundären Pflanzenstoffe, Phytoöstrogene und Antioxidantien. Die ebenfalls enthaltenen Cumarine im Rotklee verbessern den Blutfluss, Salicylate wirken entzündungshemmend, Glykoside unterstützen die Herztätigkeit und ätherische Öle wirken antibakteriell und antimykotisch. Typische Beschwerden wie Hitzewallungen und Schweißausbrüche können durch den Klee erfolgreich gelindert werden. Der Klee wird auch Wiesenklee genannt und gehört zur Gattung der Klee. Dieses ähnelt in Aufbau und Wirkung dem Sexualhormon Progesteron, das eine entscheidende Rolle innerhalb des weiblichen Zyklus spielt. *Dieser Artikel enthält Werbung. Ist der Östrogenspiegel zu hoch, wie es bei manchen Frauenvor den Wechseljahren der Fall ist, zeigen sie eine anti-östrogene Wirkung. Yamswurzel Wechseljahre Kapseln Sanatur. Die Kombination mit Yams Extrakt und Cissus Extrakt rundet diese Rezeptur für einen regulierenden … So sprechen Gewichtszunahme, gespannte Brüste oder Wasser-Einlagerungen dafür, dass im Vergleich zum Progesteron eher zu viel davon vorhanden ist. Eine Studie unter der Leitung von Dr. Joel Finkelstein, Professor für Endokrinologie an der Harvard Medical School, untersuchte die Auswirkungen eines Östrogenmangels beim Mann und kam zu folgendem Ergebnis: Wenn der Testosteronwert bei Mann eine Konzentration von 300 bis 350 Nanogramm unterschreitet (in jungen Jahren liegt er bei etwa 550 Nanogramm), nimmt das Östrogen ebenfalls automatisch ab und gleichzeitig erhöht sich der Körperfett-Anteil. Pflanzen mit progesteronartiger Wirkung: Walnussblätter (siehe auch >>Walnussblatttee) Frauenmantel (Alchemilla vulgaris) Chinesischer Yams (kann roh und gedünstet verzehrt werden, praktisch anwendbar in der Küche) Mexican Wild Yam (in seiner Naturform, Diosgenin soll progesteronfördernd wirken) (Mönchspfeffer kann Progesteronfördernd wirken) Außerdem sind im Rotklee weitere gesundheitsrelevante Stoffeenthalten. Veganerinnen und Veganer sollten darauf achten, dass das Produkt keine tierischen Bestandteile enthält, wie zum Beispiel Gelatine vom Rind oder Schwein in der Kapselhülle. Alle Rechte vorbehalten. Auch bei Hitzewallungen, Hauttrockenheit, seelischen Problemen, Schlafproblemen und Kreislaufproblemen kann der Klee weiterhelfen. Ich fühle mich endlich energievoller, ausgeglichener und meine Hitzeattacken haben sich sehr verbessert. Rotklee: Wirkung und Konzentration. Das Nahrungsergänzungsmittel enthält pro 2 Kapseln 300 mg Rotklee Extrakt, 200 mg Calzbone® Cissus quadrangularis Extrakt und 100 mg Yams Extrakt. Die Yamswurzel und ihre Wirkung Yams wächst in tropischen und subtropischen Gebieten in Afrika, Asien sowie Süd- und Mittelamerika. Nachdem gehäuft unerwünschte Nebenwirkungen wie Übelkeit oder allergische Reaktionen gemeldet wurden, hat das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) sich die angebotenen Rotklee-Produkte näher angeschaut und untersucht. Das Ergebnis legt nahe, dass Rotklee die kardiovaskulären Risikofaktoren, die letztlich Schlaganfall oder Herzinfarkt verursachen, merklich reduzieren kann. Sie wird bis zu 80 Zentimeter hoch. Daher wird Rotklee von naturheilkundlich arbeitenden Therapeuten bei vielen Hauterkrankungen mit grossem Erfolg eingesetzt. Wer auf Rotklee allein so gut wie gar nicht reagiert, hat oft gute Erfolge durch … Die Probanden aus obiger Studie nun waren durchschnittlich 65 Jahre alt und erhielten über einen Zeitraum von einem Jahr täglich 60 mg Isoflavon-Extrakt aus Rotklee. Die Fettstreifenbildung in der Aorta war ebenso deutlich reduziert wie jene in den Herzkranzgefässen. Wer Klee in Form von Tee konsumiert, muss die Kur über mehrere Wochen durchführen.
2020 rotklee und yams wirkung